Besser sehen am Arbeitsplatz

Die Bedeutung guten Sehens in der Prävention

In diesem Workshop der ifub-Partnerin Mag. Ulrike Amon-Glassl erfahren Sie worauf es bei der Einstellung und Erhaltung von guter Sehkraft ankommt und welche Folgen angestrengtes Sehen aus ergonnomisch-mediziniscch-arbeitspsychologischer Sicht auf Gesundheit und Arbeitsleistung nach sich zieht. Sie werden sensibilisiert für Ursachen von sehbedingten Leistungsbehinderungen. Ausgesuchte optometrische Messverfahren werden erklärt und einige können Sie gleich vor Ort ausprobieren.

Das Vortragsprogramm entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt weiter unten.

Wann: 11.4.2018, 13.30-17.30 Uhr

Ort: IC, Seminarzentrum Individual Coaching
Martinstraße 24
1180 Wien

Kosten:

  • ÖAE-Mitglieder: € 36,- inkl. 20% Ust.
  • Nichtmitglieder: € 54,- inkl. 20% Ust.
Seminardetails Download: