Lösung mithilfe von Aufstellungsarbeit

Entwickeln Sie Lösungen für persönliche, familiäre und berufliche Fragestellungen!

Oft hindern uns ungelöste Konflikte, Ressentiments oder bisher nicht beachtete bzw. vernachlässigte Aspekte daran, kraftvoll, zuversichtlich, zielgerichtet und erfolgreich voranzuschreiten.

Aufstellungen von Herkunfts- und Gegenwartsfamilie gehen auf Bert Hellinger zurück. Ein Ungleichgewicht der Prinzipien Ausgleich, Ordnung und Bindung führen laut Hellinger zu systemischen Verstrickungen. Aufstellungen können diese lösen. Systemische Strukturaufstellung SySt® von Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd unterstützen bei der Entscheidungsfindung, bei einer Zielannäherung und Beziehungsklärung.

An diesem Tag mit Dr. Manuela Mätzener erfahren Sie komprimiert wie systemische Aufstellungsarbeit im Gruppensetting dabei unterstützt, aus eigener Kraft Lösungen für persönliche, familiäre oder berufliche Fragestellungen zu entwickeln. Dieser Aufstellungsnachmittag ist für jene, die Aufstellungsarbeit noch gar nicht kennen und mit nur wenig Theorie in das Thema hineinschnuppern möchten, eine gute Gelegenheit als Repräsentantin teilzunehmen.

Auch aufstellungserfahrene Teilnehmerinnen sind uns herzlich willkommen!

Kostenbeitrag für Teilnahme, Raum und Verpflegung: 

  • Repräsentantinnen: € 36,- inkl. USt.

Teilnahmegebühr:

  • 5 Anliegenbringerinnen: Alle Aufstellungsplätze bereits vergeben.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um zeitgerechte und verbindliche Anmeldung.

Wann: Samstag, 16. September 2017, 10-17 Uhr
Wo: Marktgemeindeamt Ottensheim (kleiner Raum), Marktplatz 7, 4100 Ottensheim

Anmeldung: office [at] ifub.at