System Familie : System Unternehmen

Basale Komponenten

Jedes System unterliegt gewissen Ordnungsstrukturen, deren Einhaltung für das reibungslose Funktionieren, die Erfüllung der Aufgaben und damit für den Erfolg eines Systems notwendig ist: In der Familie ist die basale Komponente das 'Erinnern und Bewahren' dessen, was war, damit die Familie eine Zukunft hat. In einer Organisation ist das 'nach vorne Schauen' wichtig, damit die 'Firma' eine gemeinsame Geschichte bekommt. Dr. Manuela Mätzener

Was ist ein System?

Ein System ist die Ganzheit einer Organisation und das Zusammenspiel aller ihrer Teile. Es ist ein größeres Ganzes. Es besteht aus mehreren Teilen, die miteinander in Verbindung stehen. Beispiele für Systeme sind: unser Körper, die Familie (Herkunftsfamilie und Gegenwartsfamilie), ein Unternehmen, ein Verein, der Staat, ein Staatenbund, das Milchstraßensystem, das Ökosystem u.v.m.

Wer gehört zum System Familie?

Im System Familie unterscheidet man zwischen Herkunfts- und Gegenwartsfamilie.

Zur Herkunftsfamilie gehören neben Ihrer Person:

  • die (leiblichen) Eltern
  • Adoptiveltern, Pflege- oder Stiefeltern
  • Geschwister
  • Halbgeschwister
  • Stiefgeschwister
  • Geschwister der Eltern
  • Großeltern väterlicher- und mütterlicherseits
  • manchmal noch weiter zurückliegende Ahnen, wenn sie ein besonders schweres Schicksal hatten
  • alle, die zum Vorteil der bisher genannten Mitglieder Platz gemacht haben
  • frühere Partner/-innen von Eltern und Großeltern
  • alle, durch deren Unglück oder Tod die Familie einen Vorteil oder Gewinn hatte
  • die Opfer von Gewalt durch frühere Mitglieder der Familie
  • Personen, die in der Herkunftsfamilie durch ihre Tätigkeit zum System gehören

Zur Gegenwartsfamilie gehören neben Ihrer Person:

  • aktuelle Ehepartnerin oder Lebenspartnerin
  • Kinder, die jede hat – gemeinsame oder frühere (auch früh verstorbene oder abgetriebene)
  • frühere Partnerinnen
  • frühere Partnerinnen der Ehe- oder Lebenspartnerin
  • Personen, die für das aktuelle System Platz gemacht haben oder für dieses wichtig sind
  • Personen, die das aktuelle System hilfreich unterstützen

Das Ganze ist einfacher als ein Teil. Niklas Luhmann

Wer gehört zum System Unternehmen?

  • die Firma selbst
  • die Unternehmensgründerin
  • derzeitige Besitzerinnen und Teilhaberinnen
  • die Leitenden (Geschäftsführerinnen, Abteilungsleiterinnen etc.)
  • Mitarbeiterinnen
  • Multiplikatorinnen und/oder Vertriebssysteme
  • Lieferantinnen
  • das Produkt, die Dienstleistung oder die Aufgabe
  • der Preis
  • Marketingmaßnahmen
  • Kundeninnen
  • Ressourcen
  • blockierenden Einstellungen
  • der Kundennutzen
  • der finanzielle Erfolg
  • die Vision (der Gründerin oder der Unternehmerin)
  • die Zukunft der Firma bzw. der Fortbestand des Unternehmens …