Rezepte für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge

Praktikerseminar "Betriebsübergabe: Rezepte für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge"

Bei diesem Seminar erhalten Übergeber und Übernehmer wichtige Informationen, die zu einer geglückten Betriebsübergabe beitragen.


Was erwartet Sie?

Viel zu oft sagen sowohl Übernehmer wie auch Übergeber den Satz: „Hätte ich das nur vorher gewusst!“. Unternehmensnachfolger und Betriebsübergeber werden in diesem Seminar auf die Betriebsübergabe vorbereitet. Sie erhalten wichtige Informationen, die zu einer geglückten Übergabe beitragen. Denn: Um das Bestehen eines Betriebes über mehrere Generationen zu sichern, muss die Übergabe gut geplant sein. Viele menschliche, kaufmännische und rechtliche Faktoren müssen bereits im Vorfeld geregelt werden. Wie’s klappt, erfahren Sie im Seminar!

Inhalte

  • Grundlagen für das Fortführen des Betriebes
  • Rahmenbedingungen für den potenziellen Nachfolger
  • Die zukünftige Aufgabe als Visionär und Führungskraft
  • Wie finden Sie eine eigene Unternehmensvision?
  • Hindernisse am Weg zur Realisierung erfolgreich meistern
  • Spannungsfeld Familie vs. Betrieb
  • Wie lässt sich eine gute Balance zwischen Familie und Betrieb ermöglichen?
  • Das Experiment: Elemente der Nachfolge mit Aufstellungsarbeit sichtbar machen

Dieses Seminar richtet sich an Übergeber genauso wie an Übernehmer. Idealerweise besuchen Unternehmer und Nachfolger das Seminar gemeinsam.

Nutzen

Die Teilnehmer werden im Seminar auf die Herausforderungen, die vor, während und nach dem Übergabeprozess auftreten, vorbereitet. Gemeinsam mit der Expertin werden Lösungen und Ansätze generiert, die bei einer erfolgreichen Unternehmensnachfolge unterstützen. Sie erarbeiten einen individuellen Fahrplan für die Unternehmensnachfolge mit konkreten Handlungsempfehlungen und Maßnahmen. Neben der Basiswissensvermittlung und Inspiration für den Generationenwechseln profitieren Sie von der langjährigen Praxiserfahrung der Referentin sowie der anderen Hoteliers.

Teilnehmerbonus

Im Praxisexperiment stellt die äußerst erfahrene Aufstellungsleiterin Dr. Manuela Mätzener die Methode der Aufstellungsarbeit sowie prototypische Elemente in der Nachfolge vor. Mit Aufstellungsarbeit lassen sich Elemente der Nachfolge sichtbar machen.

Expertin und Trainerin
Dr. Mag. Manuela Mätzener, CBSC, CMC

Gründerin und Geschäftsführerin ifub GmbH: Das Institut unterstützt Familien & Betriebe mit einem interdisziplinären Team und einem ganzheitlichen sowie systemischen Beratungsansatz in persönlichen, familiären, betriebswirtschaftlichen und werblichen Themen. Es begleitet in der erfolgreichen Betriebsführung sowie beim Generationenwechsel.

Das Seminar wird begleitet von Karl Muhr.

Zielgruppe: Geschäftsführer, Unternehmensführung, Direktion & Management

Preis: € 420,- (ÖHV-Mitglied 1. Person), € 390,- (ÖHV-Mitglied 2. Person bzw. UNA-/AKA-Absolvent), € 590,- Gast (nicht ÖHV-Mitglied)

Preise pro Ganztags-Seminar, inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und Arbeitsmaterialien (exkl. USt.). Preisänderungen vorbehalten.
Unbezahlbar und trotzdem kostenlos im Preis inkludiert:

  • Topaktuelles Wissen aus und für die Praxis
  • Inspiration, Motivation und positive Energie zum Mitnehmen
  • Spaß, Freude und Unterhaltung
  • Netzwerken und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten & Kollegen

Datum: Donnerstag, 14. Oktober 2021, 09:30–17:30 Uhr

Alpin Life Resort Lürzerhof
Dorfstraße 23
5561 Untertauern

Veranstaltungsort:

Informationen und Anmeldung:

ÖHV-Campus
Christoph Taussig
christoph.taussig@oehv.at
+43 1 5330952-35

Anmeldung über ifub: office@ifub.at